Willkommen

Liebe Mitglieder der Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit,

Pfarrer Alwin Miller geht in Pension

Am 1. Oktober 2020 geht Pfarrer Alwin Miller in Pension. Seinem Antrag auf Pensionierung aus gesundheitlichen Gründen hat Bischof Fürst entsprochen. Seit 2004 war Pfarrer Miller als Pfarrvikar in den Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit tätig. In dieser langen Zeit haben ihn viele Gemeindemitglieder als einen den Menschen zugewandten Priester und im besten Sinn des Wortes Seelsorger kennengelernt und geschätzt. Ob bei Besuchen anlässlich von Geburtstagen oder Ehejubiläen, ob bei Krankensalbungen oder Trauergesprächen und bei vielen anderen Anlässen ließ er sie spüren, dass er jetzt nur für sie da ist und ihnen seine Zeit und Aufmerksamkeit schenkt.

Für seine Bitte an den Bischof um Pensionierung haben wir Verständnis und bedauern doch gleichzeitig, dass er als pastoraler Mitarbeiter bei uns fehlt. Gerne hätten wir uns von Pfarrer Miller, der Mitte Oktober umziehen wird, im Rahmen eines Stehempfangs unter den gelten Vorschriften verabschiedet. Pfarrer Miller hat jedoch ausdrücklich mehrfach darum gebeten, auf eine solche Form der Verabschiedung zu verzichten. Für seinen Dienst als Priester und Seelsorger in unseren Kirchengemeinden sagen wir ihm daher auf diesem Weg ein herzliches Vergelt’s Gott. Im nun beginnenden neuen Lebensabschnitt, den er in seiner Heimat bei Leutkirch verbringen wird, mögen ihm eine stabile Gesundheit und Gottes Segen geschenkt sein.

Es grüßt Sie

Ihr Pfarrer Michael Windisch